Unser nächster Projektchor P16 startet am 31. Mai 2017, das ist der Mittwoch nach Christi Himmelfahrt. Wie immer um 20.00 Uhr in der Kapelle des St. Augustinus-Altenzentrums und dann jede Woche.

Das einzustudierende Werk ist das „Requiem op. 48“ von Gabriel Fauré. Ein wunderschönes Werk, das ganz andere Ansprüche stellt, als die „Carmina“. Hier geht es weniger um Rhythmus und laut singen, sondern um zarte Töne und gesangliche Linien, ein echtes Alternativprogramm. Sicher auch gut für Neueinsteiger! Die Orchesterbesetzung wird die der Urfassung von 1882 sein. Nur Streicher (ohne Violinen!), Harfe und Harmonium.

Als Gesangssolisten werden Katharina Brodesser und Arndt Winkelmann mitwirken. Das Konzert ist für Sonntag, den 12. November um 16.00 Uhr geplant. Die Generalprobe am Tag davor, also am 11.11. um 11.00 Uhr (das ergibt sich eben so, aber man kann es sich gut merken).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s